Wagen-Smoker

€1 300,08 ( €1 074,45 )

Verfügbarkeit:

bis 42 Tage

Professionell, regulierbarer Gartengrill für Holz und Holzkohle mit Fahrrädern. Nächste mögliche Kombinationsvarianten sind Backofen, Räucherkammer oder Kochherd.

Mit dem Wagen-Smoker für Holz ist die Zubereitung der saftigen und vorzüglichen Speisen ein Kinderspiel. Dank der einfachen Bedienung und Manipulation wird das Grillen für Sie sehr bequem werden, nicht nur bei einer besonderen Gelegenheit, sondern auch während des Alltags.
Der Wagen-Smoker ist in Grundversion wie ein Grill mit Bratstein oder –Rost mit Möglichkeit der Aroma- und Bratleistungsregulation mithilfe der Regulationsklappe zusammengestellt.
Nächste mögliche Zusammenstellungsvarianten sind Backofen, Räucherkammer oder Kochherd zum Kochen. Falls die Oberteile weggenommen werden, kann man den Wagen-Smoker wie eine geöffnete Feuerung für direktes Braten, und bei Rosthineinlegen auch direktes Grillen, benutzen.

Hauptvorteile

Regulierbare Feuerung und Grill
Variabilität – Möglichkeit des Teilnachkaufs
Schamotte – höhere Lebensdauer und ständige Temperatur behalten
Mobilität – einfache Manipulation

Benutzung des Wagen-Smokers

Beim Einzelteileaustausch kann man mehr Benutzungsvarianten erreichen:
Über Feuerung kann man platzieren:

  • einen Edelstahldoppelmantelbackofen – für Backen
  • einen Kochherd – für Kochen
  • einen Rost für direkten Kontakt mit Feuer – direktes Grillen
  • eine Grillsteinplatte – indirekte Grillen
  • eine Räucherkammer – für Räuchern

Vorteile im Vergleich zu Konkurrenzgrillen

  • Möglichkeit der Regulation mithilfe der Regulationsklappe
  • Komfortbedienung – Möglichkeit der Rauchableitung außer Grillraum
  • Fließende Verbrennungsregulation
  • Sekundärverbrennung – Brennstoffersparnis
  • Professionell Werkstattbearbeitung
  • Benutzung der starken Materialen (5 mm)
  • Einfache Teildemontage und Reinigung
  • Abstellgestelle
  • Abtropffettableitung außer Grill ins Gefäß
  • Thermometer – Speisetemperaturkontrolle

Beschreibung des Wagen-Smokers

  • Benutzung der starken Materialen in Feuerung (5 mm stark) bei Herstellung garantiert lange Lebensdauer des ganzen Geräts.
  • Mit Luftregulationsklappe in Tür reguliert man die Primärluft, die in Feuerung zugeleitet ist, und damit auch die Leistung und Zeit des Brennens. Tertiärluft für vollkommenes Verbrennen ist fest ohne Regulation gestellt.
  • Der Grillraum ist nach dem Deckelöffnen voll zugänglich. Abtropffett ist in den Fetteimer abgeleitet.
  • Der Grill ist mit einem Thermometer mit Spanne von 40 bis 260°C ausgerüstet.
  • Zur Grillmanipulation dienen die befestigte Räder und Handgriffe.
  • Zum Verlegen des verschiedenen Geschirrs kann man Gestelle benutzen.
  • Die Oberfläche ist mit feuerbeständiger Farbe hergerichtet.

Benutzung der Grillregulationsklappe

Bei Einstellung der Klappe in Position der Grillkammervollschließung erreicht man direkten Zug der Glut durch die Grillkammer oder Räucherkammer.
Bei Einstellung der Klappe in Position der Grillkammervollöffnung erreicht man direkten Zug der Glut in den Kamin, und damit teilweise Bratleistung und Aroma für Grillen beschränkt.
Die Regulationsklappe kann man fließend zwischen Vollschließung und –Öffnung einstellen.

Bestandteile des Grills:

  • Grundgrill mit Schammottenfeuerung
  • Grillstein oder Rost
  • Handschuh
  • Manipulationshandgriff

Zum Grill kann man nachkaufen:

  • Thermometer
  • Kleiner Rost – 225x450 mm (2x über die Feuerung)
  • Großer Rost – 350x450 mm in den Grill
  • 2x Seitengestell
  • Grillsteinplatte
  • Kochherd
  • Edelstahlbackofen mit Edelstahlrost
  • Räucherkammer mit Bratspieß
  • Fetteimer

Überprüfung

eine Bewertung abgeben